Technik für Strähnen & Färben

Bild Ricardo mit anderen Haaren

Hier gewähren wir Euch einen kurzen Einblick in zwei wesentliche Bereiche unserer Arbeit.
Im Vordergrund steht dabei immer die individuelle Behandlung Eurer Haare.

 

Bereits der Cut wird von uns absolut individuell angepasst und durchgeführt. Das manufakturische Arbeiten mit dem Haar beinhaltet unter anderem die Berücksichtigung des Potenzials Eurer Haare. Hier analysieren wir zunächst den Fall, die Struktur und die Farbe Eurer Haare bevor wir mit dem Schneiden beginnen. Aus dieser (für uns traditionellen) Haaranalyse resultieren dann verschiedene Schneidetechniken, wie z.B. der topmoderne „Dry Haircut“, also der „trockene Haarschnitt“.
Auf der bei trockenem Haar optimalen Struktur- und Splissanalyse basierend, können wir später beim trockenen Schneiden folglich sowohl die Haarstruktur, als auch den Fall optimal in den Cut einbeziehen und unseren Kunden dadurch eine langlebigere und leicht zu verarbeitende Frisur ermöglichen.

 

Auch im Bereich der Colorbehandlungen haben wir uns über die Jahre eine Technik erarbeitet, die mit der heutigen, amerikanischen Methode "Painting" verwandt ist.Da wir die Haare bei Einfärbungen nicht mehr (wie z.B. beim altmodischen Strähnen)  in Folie einwickeln, können wir den Farbverlauf so variieren, dass sich die Nuancen vom Ansatz bis zu den Spitzen allmählich aufhellen. Dieser Effekt basiert auf einem Wechselspiel von High- und Lowlights.
Da man für die Highlights eine Blondierpaste benutzt, kann damit der Gelbanteil im Haar mattiert werden. Die völlig harmonische Aufhellung des Haares erreicht man dadurch, dass, je dicker man die Paste aufträgt, das Haar auch entsprechend heller wird. Die so gennannten Lowlights hingegen werden durch eine typgerechte Mixtur aus drei verschiedenen Farbtönen erreicht. Lediglich für diese dunklen Akzente unterlegen wir das Haar mit Baumwollvlies.
Im Gesamtbild wirkt selbst feines Haar durch diese sanften Hell-Dunkel-Nuancen fülliger. Weiter garantiert unsere wesentlich filigranere Painting-Technik, also die isolierte Behandlung unterschiedlich vorbereiteter Bereiche, dass das Haar nicht durch zuviel Farbe unnötig belastet wird.

 

Immer wieder kommen mit der Zeit auch traditionelle Colortechniken neu in Mode. So sind beispielsweise „Balayage“ oder „Sombré“ für uns nichts Neues und werden bei „Bolero“ schon seit Jahren, je nach gewünschtem Effekt und Haarstruktur angewandt.

Ebenfalls ist das so genannte „Colormelting“, die direkt auf dem Haar durchgeführte Verschmelzung verschiedener Farbtöne, für unsere Kunden kein neuer Trend, sondern eine seit langer Zeit gängige Praxis.

 

Seid Ihr also bereit für eine positive Veränderung?

 

Wir sind das schon lange. Also gleich Termin vereinbaren!

 

 

Bolero Gutschein